Zurück zur Übersicht

Die Tourenwagen

So, los gehts mit dem Carrera Audi. Hier ist allerdings (fast) nichts mehr original. Die Karosse ist etwa 9 Millimeter tiefer (siehe Radhaus hinten!), andere Hinterachse, anderer Motor und zum Schluß eine Schicht Klarlack. Das ist übrigens das Standardprogramm was die Autos von Carrera im Slotkeller über sich ergehen lassen müssen! So eine Kuhr kostet etwa 80 DM und viele Stunden Arbeit.

Der 3’er BMW ist ein Hartplastikbausatz auf einem Mega-Chassis. Er ist gut verbleit, da er zum Kippen neigt.

Der Calibra hat auch das volle Programm.

Der Porsche 911 Carrera RSR passt zwar nicht unbedingt in diese Serie, läßt sich aber am besten mit den Touremwagen fahren.

Und zum Schluß der Mazda RX7, ebenfalls ein Hartplastikbausatz.

Das besondere daran ist das Plafit Fahrwerk. Hier kann man wohn alles einstellen was man sich vorstellen kann. Leider fristet es bei uns ein Schattendasein aufgrund des hohen Preises. Vielleicht holen wir ja doch mal etwas mehr raus?!
Na wohl doch nicht, denn der Mazda ging sein letzten Gang auf den Autofriedhof!

 

Zurück zur Übersicht