Zurück zur Übersicht

Wie geht es weiter.

Nach dem Roland erstmal die Lust an Homepage, fahren und basteln verloren hat habe ich die Pflege der Seite übernommen. Um wieder aktueller zu werden werde ich nun nach und nach die Seiten auf Vordermann bringen und alte Artikel überarbeiten, rausschmeissen oder archivieren. Natürlich sollen auch möglichst viele Artikel neu hinzukommen um die Seite wieder für alles Slotfans interessant und aktuell zu gestalten.

 Nachdem wir Ostern 2006 die neue Holzbahn von Hansi eingeweiht haben, werden wir uns über das laufende Jahr vor allem mit deren Ausgestaltung beschäftigen. Dazu kommen viele neue Rennserien nachdem wir uns 2004 entschlossen haben den fahrerischen Aspekt mehr in den Vordergrund zu bringen. Wer am Reglement für diese Rennserien interessiert ist wird hier fündig.

Daneben widmen wir uns wieder dem Test neuer Modelle und Hansi wird für die monatlichen Rennabende immer wieder neue Versionen des “Vielfältigkeits-Cups” aus dem Boden stampfen um auch einmal ungeliebtere oder schwer zu tunende Schönheiten diverser Hersteller auf die Bahn zu bringen. Den Anfang hat der Fly Lister Cup gemacht, viele andere wie z.B. Vanquish MG Can Am Cups werden folgen.

Alexander wir sich zukünftig neben dem Holzbahnbau und deren Ausgestaltung auch um Tests digitaler Systeme kümmern. Dies Thema ist aus Sicht der magnetfreien Gemeinschaft kaum ausreichend besprochen worden. Wo liegen die Möglichkeiten und wo die Grenzen.

Mein Schwerpunkt werden Eigenbauten in 1:32 werden und hier vor allem die Kleinserienhersteller Maxi-Models, Racer, Slot-Classic, Le Mans Minature, Proto, Topslot etc. Natürlich sollen auch Scratch Builds und Dioramen nicht fehlen. Testberichte aktueller 1:32 Modelle sind ebenfalls in der Pipeline. Hier werden wir so vorgehen das jeder Interessierte Slotter angesprochen werden soll d.h. wir testen in mehreren Stufen von OOTB über OOTB ohne Magnet mit Blei bis Holzbahntrim alla Slotkeller. So kann jeder Slotter sich die für ihn wichtigen Daten herausziehen, egal ob er zu Hause mit nahezu originalen Fahrzeugen fährt oder seine Wagen für die Holzbahn optimieren möchte.

 

Ich denke damit haben wir einiges für das Jahr 2006 zu tun. Für Anregungen und Kritik sind wir immer offen.       Mailt uns einfach.

 

 

 

Gruß Christoph

Zurück zur Übersicht